Pages Menu
Rss
Categories Menu

Gepostet by on Aug 29, 2016 in Events&Lifestyle, Featured, Internet&Technik | Keine Kommentare

Geocaching beim Kindergeburtstag

Geocaching beim Kindergeburtstag

Der Medien-Hype ist auch bei uns zum Alltag geworden: Man arbeitet mit dem Smartphone, man spielt damit, lässt sich zu Fitness motivieren… Ohne geht nix mehr, besonders für Kinder.

Neben Pokemon und Co…

Pokemon Go bricht gerade alle Rekorde. Es gibt einen ganzen Ozean an Handy-Spielen und Apps, die auf die Funktionen im Handy zurückgreifen. Anstatt Monster zu jagen, kann man auch Rätsel lösen. Doch nicht alles muss gleich eine App sein – Geocaching ist auch trendy und zieht viele in seinen Bann!

Geocaching ist nur was für Erwachsene – nein, eben nicht! Die junge Generation geht viel intuitiver mit Smartphones um und sie können eine neue Funktion auf Anhieb bedienen. Da liegt es nahe, das Spielprinzip des Geocachings auch den Kindern und Jugendlichen anzubieten. Doch wie soll das Ganze aussehen? Die Idee: eine GPS Schatzsuche zum Kindergeburtstag!

Bei dieser Form von Geocaching laufen die Kinder von einer Rätselstation zur nächsten und lösen Aufgaben im Handy. Praktisch gesehen, geht man also durch die Straßen zur angezeigten Position der Frage, kann diese dann anklicken, antwortet und bekommt – falls richtig geantwortet – die Koordinaten für die nächste Rätselstation angezeigt.

GPS Schatzsuche zum Kindergeburtstag

Mittlerweile gibt es unterschiedliche, fertige GPS Schatzsuchen, die einfach vor dem Kindergeburtstag gekauft, vorbereitet und am großen Tag veranstaltet werden können. Dabei werden die Strecke, die Teams und die Belohnungen=Schatz im Vorhinein geplant und organisiert.

GPS Schatzsuche

*Screenshots von der GPS Schatzsuche: „Die Spur des Geisterschatzes“ von Grapevine.de

Es gibt zwei Vorteile beim Geocaching mit Kindern. Zum einem muss man keine Caches umständlich suchen und dann doch wieder zurücklegen: am Ende bekommen die Kinder ihren Schatz und behalten ihn. Zum anderen sind die Fragen in einer kleinen Geschichte integriert, sodass die Mitspieler nicht gelangweilt einfach nur die Stationen ablaufen.

Die Themen sind spannend und vielseitig:

Für die Teens und Teenager ist die GPS Schatzsuche ein tolles Event, wenn es mal wieder auf den Geburtstag zugeht und man in das ratlose Kindergesicht blickt: „Mom, ich hab echt keine Ahnung, was ich zu meinem Geburtstag machen will!“. Gerade in der ach so stressigen Zeit heutzutage bietet das Geocaching so eine einfach-vorbereitete und coole Aktivität zum Kindergeburtstag. Der Tipp: Endposition in der Nähe einer Eisdiele festlegen und dann gibt es einen riesen Eisbecher als Schatz.